Was ist ein Sponsored Post?

Preussensex.de
News
Rubrik
Bezirke
Videos

Was bedeutet „Sponsored Post“ in der Erotikwerbung auf PreussenSEX?

Die deutsche Hauptstadt ist ein wahrer melting pot und Anziehungspunkt für viele junge und ältere Prostituierte aus aller Herren Länder. Das Kleinanzeigen- und Erotikportal preussensex.de informiert Sie seit 2002 zuverlässig über diese erotischen Seiten von Berlin. In klar strukturiert und geordneten Rubriken wie zum Beispiel "Escortservice", Bordelle, Privatmodelle unw. findet der Interessent bezahlte Werbung verschiedener Erotikdienstleister. In Form von markierten Einträgen (Sponsored Post) präsentieren sich Tabledance Bars, Erotik Massagen, Erotik Nachtclubs, Swingerclubs u.v.m. mit eigenem Werbematerial einem geneigtem Publikum.

Informationen zum Ablauf

Für jeden unserer Werbekunden erstellen wir eine individuelle Unterseite entsprechend seinem erotischem Angebot. Privatmodelle oder Escortagenturen erhalten eine eigene Galerieseite. (Beispiel) Auf der Galerieseite besteht die Möglichkeit sich mit sechs ausgewählten Fotos, mit allen relevanten Kontaktdaten wie Telefonnummer und Internetadresse, Arbeitszeiten sowie beschreibenden Text zu präsentieren. Zusätzlich gibt es ein E-mail Formular mit dem ein möglicher Kunde Kontakt aufnehmen kann. Erotikdienstleister mit einer festen Adresse erhalten eine Unterseite mit integriertem Stadtplan. (Beispiel) Auch sie können sich mit ihren Kontaktdaten, Öffnungszeiten und einem beschreibenden Text sowie Fotos präsentieren. Ein E-mail Formular mit dem ein möglicher Kunde Kontakt aufnehmen kann ist vorhanden.
Unsere Redaktion erarbeitet diese Postings individuell mit dem Kunden gemeinsam. Die Texte und das Bildmaterial erhält die Redaktion vom Kunden. Je hochwertiger das Material und interessanter der Inhalt für die Leser ist, desto besser ist das Ergebnis für den Werbekunden. Die Oberhoheit bei der Erstellung der Sponsored Posts liegt absolut bei unserer Redaktion. Diese behält sich vor redaktionelle Anpassungen vorzunehmen oder Posts abzulehnen.

Was kostet ein Sponsored Post?

Wenn Sie ein Sponsored Post auf PreussenSEX buchen, respektive freischalten wollen, oder wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an unser Team.

Sie können jetzt über unser Kontaktformular Preise und Informationen anfordern.


© preussensex.de 2016 - Alle Rechte vorbehalten

PS: Sind Sie bei facebook? Dann werden Sie doch Fan von PreussenSEX!