Private Sessions mit Domina Lady S. im SM-Studio

Preussensex.de
News
Rubrik
Bezirke
Videos
Sponsored Post: Saskia, die Frau, die Böses tut und Gutes meint

Saskia, die Frau, die Böses tut und Gutes meint

Galeriefoto 1: Fußerotik, falls ich gnädig gestimmt bin, darfst Du...Galeriefoto 2: Golden Shower Deiner Herrin...wenn Du gefügsam bistGaleriefoto 3: Ich benutze Dich und Du bist mir hilflos ausgeliefert...Galeriefoto 4: Latexträume werden wahr, raffiniert und fantasievoll...Galeriefoto 5: Analerotik, soft mit dem Finger oder mit Umschnalldildo...Galeriefoto 6: Du auf der Streckbank fixiert, setze ich die Melkmaschine...

Dominante Spiele: Latexspiele, Rollenspiele, Natursektspiele, Analerotik, Zwangsrasur, Gummispiele

Ich werde dich schnappen, deine Beine auseinanderspreizen und dich zu Beginn gründlich untersuchen. Je nach Befund werde ich mir passende Behandlungsmethoden einfallen lassen, um dir schlussendlich die wertvolle Samenprobe zu entlocken! Ob du willst oder nicht, ich werde mein Ziel auf die eine oder andere Art erreichen.

Gern lasse ich mich auch von neuen Ideen und Fantasien inspirieren.

Saskia, die Frau, die Böses tut und Gutes meint!


Hier gestatte Ich Dir einen kleinen Einblick das was Dich vielleicht erwartet.

 
Kontakt zur Berliner Domina Lady Saskia Torres
0157-351 69 582


Erreichbarkeit:
Termine nach Absprache (Nähe Baumschulenweg)

www.bizarrschwester-saskia.de

Der Tribut beträgt 120,- € für 45 Minuten, 160,- € pro Stunde oder 260,- € für 2 Stunden.

© preussensex.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten

PS: Sind Sie bei facebook? Dann werden Sie doch Fan von Ihrem Domina Guide!
Author: Sponsored Post (Was ist das?)
 

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte
lesen Sie auf unserer Erklärung zum Datenschutz.